Graupeneintopf

Graupeneintopf
Seit Langem wollte ich etwas mit Graupen kochen. Julianes 

Graupen kenne ich aus meiner Kindheit, sie gerieten dann aber jahrzehntelang in Vergessenheit. Zu Unrecht, denn Rollgerste, wie Graupen auch gerne bezeichnet werden, schmecken absolut lecker und ich mag das lustige Mundgefühl.

Aus dem Risotto wurde dann wieder nichts, da ich inspiriert von den Vorräten eher Richtung Suppe gehen wollte. Heraus kam dann ein wärmender und wohlschmeckender Eintopf. Schnell zubereitet und ideal für die kalte Jahreszeit.

Als i-Tüpfelchen hat mir ein Spritzer Himbeeressig besonders gut gefallen. Mein Ehemann bevorzugt da eher eine Parmesanwolke.

Ingredients

    • 1 große Zwiebel
    • 3 Möhren
    • 3 festkochende Kartoffeln
    • 3 Stängel Sellerie
    • 1 große Petersilienwurzel
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 80 g durchwachsener, geräucherter Speck
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • 100 g Graupen
    • 1,5 l Gemüse- oder Fleischbrühe
    • 1 Esslöffel Speisestärke
    • 2 Esslöffel Sahne + 2 Esslöffel Wasser
    • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • wer mag: Himbeeressig und frischer Parmesan

    Recipe Directions

  1. 1. Gemüse putzen, schälen, Sellerie von den Fasern befreien und alles klein würfeln. Petersilienblätter und kleine Stängel fein hacken. Ein Esslöffel von den gehackten Blättern für das Anrichten zurück behalten. Speck in Würfel oder Streifen schneiden.
  2. 2. In einem großen Topf Olivenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Speck und Zwiebeln darin unter Rühren andünsten. Restliches Gemüse und Petersilie hinzugeben. Graupen hinzufügen, kurz anschwitzen und mit Brühe aufgießen. 20 Minuten köcheln lassen bis die Graupen gar sind.
  3. Advertisement
  4. 3. Speisestärke mit Sahne und Wasser anrühren und zur Suppe geben. Kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit der restlichen Petersilie bestreuen.
  5. 4. Wer mag gibt einen Schuss Himbeeressig in seinen Suppenteller oder/und reibt etwas frischen Parmesan darüber.
Graupeneintopf