Mini gâteaux au chocolat de Nancy - Himmliche Mini Schokoladentörtchen

Mini gâteaux au chocolat de Nancy - Himmliche Mini Schokoladentörtchen
Auf der Suche nach einem Rezept für ein selbst gemachtes, süsses Mitbringsel landete ich wieder beim “Petit Larousse Pâtissier”. Mein Interesse für die Stadt Nancy hat sich in den letzten Tagen um ein Vielfaches gesteigert, denn genauso wie die Visitandines, stammt auch diese göttliche Schokoladen-Kreation, wie der Name schon vermuten lässt aus der lothringischen Stadt.

Der “Gâteau au chocolat de Nancy” ist ein saftiger Schokoladen-Mandelkuchen mit sehr wenig Mehl, der in einer runden Form bei niedriger Temperatur gebacken und anschliessend mit Puderzucker bestäubt wird. Ich versuchte den im Buch erwähnte Vorschlag der Miniatur-Version und wurde mit traumhaften kleinen Schokotörtchen belohnt. Bei uns haben sie die Visitandines von ihrem Podest gestürzt!

Das Rezept habe ich für ein 24er Mini-Muffinblech halbiert, d.h. entscheidet man sich doch für die Kuchen-Variante braucht man die folgenden Mengenangaben nur zu verdoppeln und die Backzeit auf ca. 35 Minuten zu erhöhen.

Zutaten

    • 100 g Butter
    • 100 g dunkle Schokolade, 70%
    • 3 Eier (M)
    • 25 g Puderzucker (aus Rohrohrzucker)
    • 25 g Rohrohrzucker
    • 40 g Mandeln gemahlen
    • 1 Esslöffel Speisestärke
    • 1 Esslöffel Weizenmehl Typ 1050
    • 1 Prise Salz
    • 1 Esslöffel Mandelblättchen
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Ein 24er Mini-Muffinblech einfetten und zuckern. Benutzt man eine Silikonform kann man sich das Einfetten und Zuckern sparen. Einige Mandelblättchen in die Vertiefungen verteilen.
  2. 2. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Butter im Wasserbad auf kleiner Temperatur schmelzen lassen und umrühren.
  3. Advertisement
  4. 3. Die Eier trennen und die Eiweisse bis zum weiteren Gebrauch kühl stellen.
  5. 4. Die gemahlenen Mandeln (man kann auch gehackte Mandeln verwenden oder Mandelblättchen) mit dem Puderzucker im Zerkleinerer (Moulinette) sehr fein mahlen und mit dem Mehl und der Speisestärke vermischen.
  6. 5. Die geschmolzene Schokoladen-Buttermischung in eine Schüssel geben und die Eigelbe mit dem Schneebesen einarbeiten. Die Mandelmischung hinzugeben und gut verrühren.
  7. 6. Die Eiweisse mit dem Rohrohrzucker und Salz sehr steif schlagen. Zwei Esslöffel davon abnehmen und in die Schokoladenmasse einrühren, dann den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  8. 7. Die Teigmischung in die vorbereiteten Vertiefungen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.
  9. 8. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und die Schoko-Küchlein in den Förmchen 20 Minuten ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter umgedreht auskühlen lassen und anschliessend mit Puderzucker bestäuben.
Mini gâteaux au chocolat de Nancy - Himmliche Mini Schokoladentörtchen