Hausgemachter Eistee

Hausgemachter Eistee
Sie wollen sich an einem heißen Tag erfrischen, wissen aber nicht, was Sie trinken sollen? Wasser ist wahrscheinlich die beliebteste Wahl, aber was trinkt man, wenn man Lust auf Geschmacksrichtungen hat, die man noch nie probiert hat? Welche Art von Eistee können Sie in Ihrer Küche zubereiten? Heute werde ich meine Tipps und Rezepte mit Ihnen teilen. Warten Sie also nicht und lassen Sie uns anfangen! 

Zutaten

    Für Eistee mit Pfirsichgeschmack (für den Sirup):
    • Zucker: 215 Gramm (oder 170 Milliliter Ahornsirup)
    • Wasser: 240 Milliliter
    • Pfirsiche: 2-3
    Für den Eistee mit Pfirsichgeschmack:
    • Tee: 3 Päckchen
    • Wasser: 1400 Milliliter
    Für grünen Zitronen-Eistee:
    • Warmwasser: 500 Milliliter
    • Kaltwasser: 700 Milliliter
    • Limettensaft: 60 Milliliter
    • Zitronensaft: 60 Milliliter
    • Grüner Tee: 5 Päckchen
    • Honig: ein paar Esslöffel
    • Minzblätter: ~18

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Kalter Tee mit Pfirsichgeschmack: Die in Scheiben geschnittenen Pfirsiche in einen kleinen Topf oder eine tiefe Pfanne geben, mit Wasser bedecken und Zucker oder Ahornsirup hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie aufkocht, dann die Hitze reduzieren.
  2. 2. Die Pfirsiche mit einem Stößel zerdrücken, um den gesamten Pfirsichsaft auszupressen, die Pfirsiche in den Sirup geben und erhitzen.
  3. Advertisement
  4. 3. Den Topf vom Herd nehmen, sobald sich alle Zuckerkörnchen aufgelöst haben, und den Sirup etwa eine halbe Stunde lang stehen lassen.
  5. 4. Anschließend den Sirup abseihen, um die Pfirsichstücke zu entfernen.
  6. 5. Das Wasser aufkochen und die Teebeutel darin 5 Minuten ziehen lassen, dann abkühlen lassen. Wenn der Tee abgekühlt ist, den vorbereiteten Sirup in den Tee geben und den zubereiteten Tee in den Kühlschrank stellen.
  7. 6. Der Tee wird mit Eis und frischen Pfirsichspalten serviert.
  8. Hausgemachter Eistee mit Pfirsichgeschmack
  9. 7. Kalter Grüntee mit Zitronen: 5 Grünteebeutel in 70-80 Grad Celsius heißem Wasser ziehen lassen, nach ca. 3-5 Minuten herausnehmen und die restliche Flüssigkeit darin auspressen.
  10. 8. Den Honig einrühren, bis er vollständig aufgelöst ist.
  11. 9. Den Zitronen- und Limettensaft in eine große Schüssel gießen und mit dem Tee und dem Honig übergießen.
  12. 10. Während der Tee noch warm ist, probieren Sie, ob die Süße für Ihren Geschmack ausreichend ist. Wenn es süßer sein soll, fügen Sie mehr Honig hinzu. Achten Sie darauf, dass Sie dies tun, bevor der Tee abgekühlt ist, da der Honig in der Kälte länger braucht, um zu schmelzen.
  13. 11. Dann das kalte Wasser in das fast fertige Getränk gießen und gut umrühren.
  14. 12. Eis in die Gläser geben und mit dem Eistee aufgießen.
  15. 13. Die Eisteegläser mit Zitronen- und Limettenscheiben und Minzblättern garnieren. Viel Spaß!
  16. Hausgemachter grüner Eistee mit Zitronen