Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln

Recipe Author Maggi.de

Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln
Knusprig, goldgelb und kross- so einfach gelingen die perfekten Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln. Die liebt wirklich jeder- ob groß oder klein. Schmecken wie bei Oma!

Ingredients

    • Kartoffeln, gekocht: 500 g
    • Speckwürfel: 80 g
    • Zwiebeln: 50 g (Zero Food Waste Tipp: Angeschnittene Zwiebeln nicht offen im Kühlschrank lagern, sondern in einem Glas. Sie geben sonst ihren Geruch an die anderen Lebensmittel ab und werden durch die Oxidation selbst bitter.)
    • Butterschmalz: 1 EL
    • Petersilie: 1 EL
    • Salz: etwas
    • Pfeffer: etwas

    Recipe Directions

  1. 1. Kartoffeln pellen und in 3-5 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. 2. Speckwürfel in einer Pfanne knusprig anbraten.
  3. Advertisement
  4. 3. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden, zum Speck in die Pfanne geben und goldbraun anbraten. Speck und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  5. 4. Butterschmalz in die Pfanne geben, heiß werden lassen und die Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Hitze nebeneinander von einer Seite goldbraun anbraten. Dann erst wenden und von der anderen Seite anbraten. Speck und Zwiebel zugeben, mit heiß werden lassen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln und kleinhacken. Mit Petersilie bestreut servieren.
  6. 5. Zero Food Waste Tipp: Bratkartoffeln gelingen am besten mit festkochenden Kartoffeln, die schon am Vortag gegart worden sind. Auch Reste eignen sich prima. Kurz vor Ende der Garzeit verquirltes Ei über die Bratkartoffeln geben und stocken lassen.