Thailändischer klebriger schwarzer Reis mit Kokosmilch und Mangos

Thailändischer klebriger schwarzer Reis mit Kokosmilch und Mangos
Wenn Sie jemals in Thailand waren und dieses Dessert noch nicht gegessen haben, dann kann ich Ihnen sagen, dass Sie etwas verpassen. Nun, ich werde nicht zu lästig sein und Ihnen sagen, wie Sie dieses Gericht in Ihrer eigenen Küche zubereiten können. Und was ist mit dem Ergebnis zu Hause? Nun, ich persönlich war sehr überrascht, ich hatte nicht erwartet, dass es so gut sein würde, denn es schmeckt sehr authentisch. Nur eine Sache - ich habe den traditionellen weißen Reis durch einen viel gesünderen schwarzen Reis ersetzt, aber ich denke, der Geschmack hat sich definitiv verbessert, weil er einfach angereichert ist.

Interessant ist übrigens, dass dieser Reis auch als "verbotener Reis" bezeichnet wird, weil er im alten China wegen der geringen Erträge nur von der Oberschicht gegessen werden durfte. Es ist auch ein sehr gesundes Produkt mit einem sehr guten Nährwert und wird in der chinesischen Medizin häufig verwendet. Versuchen Sie also unbedingt, Ihre eigenen zu machen. Hier kommt das Rezept! 

Zutaten

    • schwarzer Reis: 200 Gramm
    • Kokosnussmilch: 1 Dose
    • Wasser: 400 Milliliter
    • Zucker: 6 Esslöffel
    • Salz: ein wenig
    • Speisestärke: 1 Esslöffel
    Zum Servieren:
    • Mangofrucht: 1 (oder nach Geschmack)
    • Sesamsamen: 1: nach Geschmack

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Spülen Sie den Reis zunächst unter fließendem Wasser ab und weichen Sie ihn mindestens 2 Stunden lang ein (Sie können ihn auch über Nacht einweichen lassen).
  2. 2. Dann den Reis abtropfen lassen, in ein Handtuch oder ein Seihtuch wickeln und etwa 20 Minuten lang dämpfen.
  3. Advertisement
  4. 3. Erhitzen Sie 200 Milliliter Kokosmilch mit 3 Esslöffeln Zucker und 1/2 Teelöffel Salz in einem Kochtopf.
  5. 4. Sobald der Reis gekocht ist, mischen Sie ihn mit der erhitzten Kokosmilch, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn mindestens 20 Minuten stehen.
  6. 5. In einem Topf die restliche Kokosmilch mit 3 Esslöffeln Zucker, 1/2 Teelöffel Salz und der Maisstärke erhitzen (die Stärke in einer separaten Schüssel mit ein paar Esslöffeln der Kokosmilch verrühren und dann in den Topf geben, um Klumpen zu vermeiden). Etwa 3 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis die Masse eindickt.
  7. 6. Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie gebräunt sind (etwa 5 Minuten).
  8. 7. Servieren Sie den Reis mit warmer Kokossoße und geröstetem Sesam beträufelt. Die Mangoscheiben an der Seite anrichten. Viel Spaß!
Kora orzechowa - ciasta
(1)
Krucho-Drożdżowe Rogaliki z Domowym Budyniem
(1)
Mini serniczki maliowe z winną galaretką
(1)
Ptysie z Kremem Ptysiowym
(2)