Fluffige amerikanische Pfannkuchen mit Milch, ohne Kefir

Fluffige amerikanische Pfannkuchen mit Milch, ohne Kefir
Ich kann nur sagen, dass dies für mich persönlich die schmackhaftesten und fluffigsten amerikanischen Pfannkuchen mit Milch sind (ich gebe überhaupt keinen Kefir hinein, wie die anderen, und es funktioniert wirklich), die ich je probiert habe. Es ist wirklich köstlich und die Kinder loben es immer. Also los, kochen und genießen! 

Zutaten

    • Mehl: 135 Gramm
    • Backpulver: 1 Teelöffel
    • Salz: 0,5 Teelöffel
    • Zucker: 2 Esslöffel
    • Milch: 130 Milliliter
    • Eier: 1
    • 2 Esslöffel geschmolzene Butter

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Mischen Sie zunächst Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen Schüssel.
  2. 2. Dann Milch und Ei in einer separaten Schüssel verquirlen und die geschmolzene Butter (oder das Öl) hinzufügen. Die Milchmischung zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verrühren. Ein paar Minuten stehen lassen.
  3. Advertisement
  4. 3. Dann erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und schmelzen ein Stück Butter darin (oder fetten es mit Öl ein).
  5. 4. Wenn er sich aufgelöst hat, eine Kelle Teig hineingeben.
  6. gebratene amerikanische Pfannkuchen
  7. 5. Warten Sie, bis sich an der Oberfläche des Pfannkuchens Blasen bilden, und wenden Sie ihn.
  8. gebratene amerikanische Pfannkuchen
  9. 6. Backen, bis der Pfannkuchen auf beiden Seiten eine schöne goldene Farbe hat und bis zu einer Dicke von 1 Zentimeter aufgegangen ist.
  10. 7. Wir empfehlen, ihn mit Ihrer Lieblingsmarmelade zu essen, oder mit Ahornsirup oder einem zusätzlichen Stück Butter zu beträufeln. Viel Spaß!
  11. Amerikanische Pfannkuchen mit Marmelade
Fluffige amerikanische Pfannkuchen mit Milch, ohne Kefir
Fluffige amerikanische Pfannkuchen mit Milch, ohne Kefir
Fluffige amerikanische Pfannkuchen mit Milch, ohne Kefir
Fluffige amerikanische Pfannkuchen mit Milch, ohne Kefir