Cremige Auberginen Suppe mit weissen Bohnen und Ricotta

2022-08-09 Recipe Author Worldrecipes.eu

Cremige Auberginen Suppe mit weissen Bohnen und Ricotta
Eine unkomplizierte aber dennoch sehr schmackhafte Suppe. Von der Konsistenz her fast schon ein Eintopf. Ideal wenn es während den Festtagsvorbereitungen schnell gehen muss. Deswegen nahm ich auch Bohnen aus dem Glas und nicht wie im Rezept geschrieben getrocknete, die über Nacht eingeweicht werden müssen.

Neu für mich war das Anbraten der Kräuter am Anfang. Ich kannte nur die Zugabe frischer Kräuter zum Schluss des Kochvorgangs. Leider hatte ich nur Petersilie zur Verfügung und musste auf das Basilikum (laut Original Rezept) verzichten, aber dieses Anbraten gefällt mir.

Schön fand ich auch, dass diese Suppe alleine durch die Auberginen und Bohnen ihre angenehm cremige Konsistenz erhält, ohne grosse Mengen an Sahne oder Crème fraîche beifügen zu müssen.

Cremige Auberginen Suppe mit weissen Bohnen und Ricotta - einfach umwerfender Geschmack!

Registered und eingeloggte Benutzer sehen weniger Werbung.

Zutaten

    • 2 grosse Auberginen
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1/2 getrocknete Chilischote
    • eine Handvoll glatte Petersilie mittelfein gehackt (oder eine Mischung von Petersilie + Basilikum)
    • 1 Glas weisse Bohnen, ca. 350 g
    • 1 l Wasser + 2-3 Teelöffel gekörnte Bio-Gemüsebrühe (oder selbst gemachte Gemüsebrühe bzw. Hühnerbrühe)
    • 100 g Ricotta (auch sehr lecker wenn selbst gemacht)
    • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Die Auberginen ein paar Mal mit einem Messer einstechen, auf Alufolie legen und im Backofen bei 210°C Umluft ca. 45 Minuten backen, bis das Innere ganz weich ist.
  2. 2. Den Knoblauch und die Chilischote ganz fein hacken und zusammen mit den Kräutern im Olivenöl bei mittlerer Temperatur 5-8 Minuten braten. Der Knoblauch sollte dabei keine Farbe annehmen.
  3. Advertisement
  4. 3. Die gebackenen Auberginen der Länge nach aufschneiden und das weiche Innere mit einem Löffel herauskratzen. Wenn nötig einmal durchhacken und kurz mitbraten.
  5. 4. Das Wasser mit der gekörnten Brühe angiessen und die Bohnen hinzufügen. Aufkochen und 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  6. 5. Mit dem Pürierstab kurz durch die Suppe gehen, so dass sie nur grob und unregelmässig püriert ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, den Ricotta darüber bröckeln und kurz unterrühren.
  7. 6. Schmeckt sehr gut zusammen mit Bruschetta.
Gebackene Paprika-Tomatensuppe
(1)
Cremige Maissuppe
(2)
Vietnamesische Suppe PHO
(1)
Thailändische würzige Hühnersuppe
(1)
Artischocken-Creme-Suppe
(2)
Tortellini (Knödelsuppe) mit Gemüse und Pilzen
(1)
Harira - traditionelle marokkanische Suppe
(1)