Karotten Muffins

Karotten Muffins
Kaum entdeckt hatte ich mich sofort verliebt in Muffins, diese niedlichen, kleinen Mini-Kuchen, aus fluffigem Teig, mit Frosting (Glasur) überzogen und meist liebevoll dekoriert.

Letztes Wochenende hatte ich einen geeigneten Anlass ein passendes Rezept auszuprobieren. Zu einer Garten-Party, wo wir eingeladen waren, wollte ich was Süsses mitnehmen und da wir grosse Carrot-Cake-Liebhaber sind versuchte ich die Cupcakes-Version davon. Das Ergebnis war sehr zufriedenstellend: saftig, lecker und aromatisch.

Ingredients

    • 260 g Weizenmehl Typ 1050
    • 1 1/2 TL Weinsteinbackpulver
    • 1/2 TL Salz
    • 2 TL Zimt
    • 4 Eier
    • 50 g Vollrohrzucker
    • 100 g Rohrohrzucker
    • 240 ml neutrales Pflanzenöl
    • 220 g Möhren
    • 2 grosse Äpfel
    • Saft von einer halben Zitrone
    • abgeriebene Schale von je einer Zitrone und Orange
    • 50 g Cashewnüsse
    Für das Cream Cheese Frosting:
    • 200 g Frischkäse (Philadelphia), Raumtemperatur
    • 50 g Butter, Raumtemperatur
    • 80 g Puderzucker, gesiebt
    • 1 Vanilleschote

    Recipe Directions

  1. 1. Die Cashewnüsse mittelfein hacken und in einer Pfanne bei mittlere Hitze ohne Fett einige Minuten rösten. Beiseite stellen.
  2. 2. Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  3. Advertisement
  4. 3. Die Möhren und Äpfel schälen und fein raspeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  5. 4. Mehl, Backpulver und Zimt in eine Schüssel sieben, Salz hinzufügen. In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Schneebesen leicht aufschlagen und mit dem Zucker und Öl verquirlen. Dann die Mehlmischung hinzugeben und kurz alles zusammen verrühren. Mit einem Spachtel die geraspelten Möhren und Äpfel sowie die abgeriebene Schale und Nüsse unterheben.
  6. 5. Den Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen, der Teig reicht für 18-20 Cupcakes, und ca. 25 Minuten backen. Unbedingt Stäbchenprobe machen.
  7. 6. Nach 10 Minuten Ruhezeit die Cupcakes aus der Muffinform nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  8. 7. Für das Frosting die Butter mit dem Mixer schaumig rühren, den Käse hinzufügen und 3 Minuten auf höchste Stufe weiter rühren. Das ausgekratzte Innere der Vanilleschote und den gesiebten Puderzucker hinzugeben, kurz unterrühren und das fertige Frosting mit einem kleinen Spachtel auf die ausgekühlten Cupcakes streichen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
Karotten Muffins