Nutella Brownies – aus der Mini Muffinform

2022-10-28 Recipe Author Worldrecipes.eu

Nutella Brownies – aus der Mini Muffinform
Aleksandar steht nicht nur auf Möhrenkuchen, sondern hat auch eine ausgeprägte Schwäche für Nutella. Da wir versuchen soviel wie möglich in Bioqualität zu kaufen, kostet er sich momentan durch diverse Bio-Nussnougat-Schoko-Aufstriche, um einen geschmacklich äquivalenten Ersatz zu finden. Das kann dauern; unser Bioladen hat eine sehr grosse Auswahl an Nuss-Nougat-Cremes. Und wusstet ihr, dass es Nord- und Süd-Nutella gibt? Aber zurück zum Wesentlichen:

Nachdem ich bei “Le Pétrin” die Nutella Fudge Brownies sah, entschloss ich mich spontan Aleksandar mit noch einer weiteren süssen Verführung zum Valentinstag zu überraschen. Ausserdem sind die Möhrenkuchen schon alle längst weggeputzt – wenn wundert’s ;-)

Die “Nutella” Brownies sind sehr schokoladig, leicht herb und ultraschnell zubereitet. Mit wenigen Zutaten und ohne Rührgerät hat man innerhalb kürzester Zeit eine leckere Nascherei zubereitet. Etwas Spitzengefühl braucht man bei der Backzeit, damit sie noch den feuchten, klebrigen Kern behalten.

Zutaten

    • 150 g Nuss-Nougat-Creme
    • 1 Ei Grösse L
    • 30 g Weizenmehl Type 550
    • 20 g Kakaopulver, z.B. Valrhona
    • 1/4 geriebene Tonkabohne (wer mag)
    • 1 Esslöffel Haselnüsse, grob gehackt

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mini-Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
  2. 2. Mehl und Kakaopulver in eine kleine Schüssel sieben und mit geriebener Tonkabohne vermischen.
  3. Advertisement
  4. 3. Nuss-Nougat-Creme und Ei mit dem Schneebesen glatt rühren. Mehl-Kakao-Mischung unterrühren.
  5. 4. Gleichmässig in die Förmchen verteilen und mit grob gehackten Haselnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit wölbt sich die Oberfläche und es bilden sich Risse. Unbedingt Stäbchenprobe machen. Es sollten einige Krümel dran haften bleiben, aber kein feuchter Teig.
  6. 5. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Anschliessend aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Nutella Brownies – aus der Mini Muffinform
Mini Schoko-Käse-Törtchen
(1)
Rhabarber Cream Cheese Muffins
(2)
Brioches mit karamellisierten Äpfeln und Streusel
(1)
Oster-Zitronen-Cupcake
(1)
Zucchini-Cupcake mit Mohn und Schokoglasur
(1)
Apfel Haferflocken Muffins
(2)