Apfel Haferflocken Muffins

Apfel Haferflocken Muffins
Nicht immer hat man morgens Lust auf Müsli und möchte sich das mühselige Schnippeln der frischen Früchten ersparen. Deshalb erfand man die Frühstücksmuffins: zubereitet mit vielen gesunden Zutaten, aber nah an der Grenze zur süssen Sünde.
Diese hier werden vor dem Backen mit einer Zucker-Vanille-Mischung bestreut und bekommen dadurch einen leckeren Crunch!

Ingredients

    • 100 g Vollkornweizenmehl feingemahlen
    • 100 g Weizenmehl Typ 1050
    • 100 g Vollkornhaferflocken fein
    • 100 g Rohrohrzucker
    • 1 Teelöffel Weinsteinbackpulver
    • 1 Teelöffel Backnatron
    • 1/4 Teelöffel Salz
    • 1 Esslöffel Zimt (oder eine Mischung aus z.B. Zimt, Sternanis, Koriander, Ingwer, Kardamom, Nelken, Bourbon-Vanille)
    • 80 g neutrales Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
    • 250 ml Buttermilch, zimmertemperatur
    • 1 Ei (L), zimmertemperatur
    • 2 Äpfel (z.B. Boskoop)
    • etwas Zitronensaft
    für den Knusper-Effekt:
    • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
    • 1/2 Teelöffel Vanillepulver

    Recipe Directions

  1. 1. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. 2. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden und beiseite stellen.
  3. Advertisement
  4. 3. Die trockenen Zutaten, Vollkornweizenmehl, Weizenmehl, Vollkornhaferflocken, Rohrohrzucker, Weinsteinbackpulver, Backnatron, Salz und Zimt in einer Schüssel vermischen.
  5. 4. In einer zweiten Schüssel Ei, Buttermilch und Öl miteinander verschlagen, zu den trocknen Zutaten geben und nur kurz (!) vermengen.
  6. 5. Die Äpfel unterheben und die Mischung in die Muffinvertiefungen verteilen.
  7. 6. 2 Esslöffel Rohrohrzucker mit dem Vanillepulver vermischen und über die Muffins streuen.
  8. 7. In den auf 230°C Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen geben und 5 Minuten anbacken, dann die Temperatur auf 190°C herunterschalten und 15 Minuten fertig backen. Zur Sicherheit Stäbchenprobe machen.
  9. 8. Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Muffins 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Anschliessend die Muffins aus dem Blech entfernen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
  10. 9. Schmecken frisch am besten, man kann sie aber zugedeckt 2-3 Tage aufbewahren, dann verlieren sie allerdings etwas den Knusper-Effekt.
Apfel Haferflocken Muffins
Brioches mit karamellisierten Äpfeln und Streusel

Samstag ist unser Markttag, da geht es zu zweit am Vormittag in die Stadt, zum Einkaufen auf den Markt, zur Kaffeerösterei und abschliessend ins Lieblings-Kaffeehaus auf einen Cappuccino für Sie bzw. Espresso für Ihn.Leider fiel dieses von mir sehr lieb gewonnene Ritual heute ins Wasser, nicht nur w...

(1)
Mini Schoko-Käse-Törtchen

Ein wahrer Zungenbrecher, der aber beim Verzehr auf der Zunge zergeht.Die amerikanischen Käsekuchen sind viel kompakter als die deutschen oder luxemburgischen, aber auch schön cremig.Die Zutaten für die Füllung sollten unbedingt Raumtemperatur haben und nicht luftig geschlagen sondern nur kurz glatt...

(1)