Moos-Cupcakes - grüne Cupcakes mit Mascarpone und Nougatcreme

2022-12-19 Recipe Author Worldrecipes.eu

Moos-Cupcakes - grüne Cupcakes mit Mascarpone und Nougatcreme
Grüne und sehr hübsche Moos-Cupcakes verschönern Ihren Festtagstisch. Sie sind ideal für Ostern. Die Cupcakes sind nicht nur schön und lecker, sondern auch natürlich und ohne zusätzliche Farbstoffe. So können auch Mütter, die sich nicht darum kümmern, was ihre Kinder essen, ihre kleinen Lieblinge mit gutem Gewissen aufmuntern. Ich selbst bin für eine größtmögliche Natürlichkeit. Aus demselben Grund wählte ich eine möglichst gesunde Nusscreme mit wenig Zucker und ohne gehärtete Fette. Versuchen Sie also, Ihre eigenen zu machen. 

Die angegebenen Mengen an Zutaten ergeben 12 Cupcakes.

Zutaten

    Für Cupcakes:
    • Mehl: 200 Gramm
    • Zucker: 100 Gramm
    • Backpulver: 1,5 Teelöffel
    • Vanillezucker: 1 Teelöffel
    • Eier: 2
    • geschmolzene Butter: 3 Esslöffel
    • Kefir: 140 Milliliter (Buttermilch)
    Für das Moosplätzchen (Krümel für das nächste Mal übrig lassen):
    • Frischer Spinat: 90 Gramm
    • Zucker: 120 Gramm
    • Eier: 1 (groß)
    • geschmolzene Butter: 3 Esslöffel (oder Kokosnussöl)
    • Mehl: 160 Gramm
    • Backpulver: 1,5 Teelöffel
    • Vanillezucker: 1 Teelöffel
    • Zitronensaft: 1 Esslöffel
    • Salz: Prise
    Für die Creme:
    • Mascarpone: 250 Gramm
    • Nougat-Nougat-Creme: 200 Gramm (ich habe deutsche Schneekoppe mit weniger Zucker verwendet)

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Zubereitung der Muffins: Mehl und Backpulver mischen. Sichten.
  2. 2. Zucker und Vanillezucker mit den Eiern verquirlen.
  3. Advertisement
  4. 3. Den Kefir und die geschmolzene Butter unter die Eimasse heben.
  5. 4. Die trockenen Zutaten zu der entstandenen Mischung geben und vermischen. Der Teig wird flüssig.
  6. 5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  7. 6. Den Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen und etwa 25-30 Minuten backen. Die Muffins werden aufgehen und fest werden. Nicht überbacken.
  8. 7. Herstellung des herzhaften Kekses: Den Spinat zu einer Paste reiben. Verwenden Sie einen Mixer.
  9. 8. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  10. 9. Spinat, geschmolzene Butter oder Kokosnussöl und Zitronensaft zu den Eiern geben.
  11. 10. Das Mehl und das Backpulver in die entstandene Mischung sieben und gut vermischen.
  12. 11. Den Backofen auf 170 Grad Celsius vorheizen, den Teig in die Backform geben und etwa 40-50 Minuten backen.
  13. 12. Mit einem Holzspieß prüfen, ob sie gar sind.
  14. 13. Den gebackenen Biskuit abkühlen lassen und zu Krümeln zermahlen. Diese Rate reicht für mehrere Generationen. Die nicht verwendeten Krümel in einen verschlossenen Gefrierbeutel geben und im Gefrierfach aufbewahren.
  15. 14. Zubereitung der Creme: Den Mascarpone bei Zimmertemperatur mit einem Löffel und ein paar Löffeln Nusscreme verrühren. Die Sahne nicht mit einem Mixer aufschlagen. Nehmen Sie die Sahne und bereiten Sie sie nach Ihrem Geschmack zu. Die restliche Nusscreme für die Füllung verwenden.
  16. 15. Cupcakes: Schneide ein Quadrat in die Mitte des Cupcakes. Entfernen Sie die Mitte.
  17. 16. Einen Teelöffel Nougat-Nougat-Creme dazugeben und mit Mascarpone-Creme auffüllen. Die Mascarpone- und Nougatcreme ebenfalls auf dem Kuchen verteilen.
  18. 17. Die Cupcakes mit grünen Streuseln bestreuen und nach Belieben dekorieren.
Moos-Cupcakes - grüne Cupcakes mit Mascarpone und Nougatcreme
Apfel Haferflocken Muffins
(2)
Oster-Zitronen-Cupcake
(1)
Zucchini-Cupcake mit Mohn und Schokoglasur
(1)
Brioches mit karamellisierten Äpfeln und Streusel
(1)
Rhabarber Cream Cheese Muffins
(2)
Mini Schoko-Käse-Törtchen
(1)