Gesundheitliche und körperliche Vorteile der Kiwi

2022-12-12 Recipe Author Worldrecipes.eu

Gesundheitliche und körperliche Vorteile der Kiwi
Die Kiwis sind perfekt konserviert und verlieren nicht so schnell ihren Nährwert. Selbst nach einem halben Jahr sind noch 90 % des Vitamin C enthalten.

Die Kiwi ist die Frucht der Actinidia-Kiwifrucht, die in den Tropen wächst. Sie wird in Neuseeland, Australien, dem US-Bundesstaat Kalifornien, Chile sowie im südafrikanischen und mediterranen Raum angebaut. Die Kiwi begann ihre "Karriere" als Zierpflanze, als sie im 19. Jahrhundert außerhalb Chinas verbreitet wurde. Es waren die Neuseeländer, die die Frucht Kiwi nannten, weil sie dem neuseeländischen Nationalvogel ähnelt.

Kalorien und Nährwert der Kiwi
- Kaloriengehalt: 46 kcal
- Eiweiß: 0,8 g
- Fett: 0,4 g
- Kohlenhydrate: 8,1 g
- Zucker: 6,3 g
- Glykämischer Index: 53

Was sind die Vorteile der Kiwi?

- Nährwert - die Kiwi ist wahrscheinlich eine Vitaminbombe. Sein hoher Vitamingehalt macht ihn ideal für die Behandlung verschiedener Krankheiten (Erkältung, Grippe, Nervensystem). Es ist auch sehr gut geeignet, den Körper von angesammelten Giftstoffen zu befreien. Beachten Sie jedoch, dass er bei Menschen, die allergisch auf Ananas und Papaya reagieren, Allergien auslösen kann.
- Vitamine - die Kiwi ist sehr reich an Vitamin C und übertrifft sogar die Zitrone. Außerdem ist er reich an den Vitaminen A und E.
- Mineralstoffe - Kiwis sind reich an Kalium, Magnesium, Kalzium und Eisen.
- Brennwert - Sie ist nicht wirklich kalorienreich, da eine durchschnittliche Kiwi (mit einem durchschnittlichen Gewicht von etwa 76 Gramm) etwa 46 Kalorien enthält.

Interessante Fakten:
- Kiwis enthalten Enzyme, die Proteine abbauen. Es ist daher nicht ratsam, sie für die Zubereitung von Milchshakes zu verwenden, da sie dann einen kombinierten Geschmack bekommen;
- Kiwis sind sehr lange haltbar und verlieren nicht so schnell ihren Nährwert. Selbst nach einem halben Jahr sind noch 90 % des Vitamin C enthalten;
- Die Kiwi wird auch in der Kosmetikindustrie verwendet;
- Die Blätter der Kiwifrucht Actinidia geben ätherische Öle ab, deren Duft Katzen anlockt.

Wie wähle ich eine Kiwifrucht aus?
Pflücken Sie nicht gleich die erste Kiwi, die Ihnen in die Hände fällt, sonst sind Sie zu Hause vielleicht enttäuscht. Nur frisches Obst ist geeignet.

Es gibt einige Anzeichen für den Reifegrad, auf die Sie vor dem Kauf achten sollten:
- Eine gute Kiwifrucht muss weich und ziemlich groß sein.
- Verwenden Sie kein zu weiches Obst: Es könnte bereits innen faul sein.
- Dunkle Flecken, Schimmelflecken, Plaques und Schnitte auf der Haut sind schlechte Zeichen.
- Riechen Sie an der Frucht. Eine frische Beere riecht nicht zu stark und man riecht sie nur, wenn man sie aufschneidet.

Wenn das Geschäft harte Kiwis anbietet und Sie bereit sind zu warten, sollten Sie zugreifen.
Advertisement

Wie und wie lange sollte man sie aufbewahren?
Am besten ist es, die Früchte bei einer Temperatur von bis zu +10 Grad Celsius im Kühlschrank aufzubewahren. Kiwis bleiben bis zu 1,5-2 Monate lang frisch.

Und jetzt verrate ich Ihnen mein Lieblingsrezept für Püree mit Kiwi. Das Ergebnis ist fantastisch, probieren Sie es einfach aus ;)

Registered und eingeloggte Benutzer sehen weniger Werbung.

Zutaten

    • Hafer: 0,5 Glas
    • Wasser: 1 Glas
    • Salz: nach Geschmack
    • kiwi: 2

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Zuerst kochen wir einen Topf mit Wasser.
  2. 2. Die Haferflocken hinzufügen (ich verwende ganze Haferflocken, die viel schmackhafter sind, aber länger brauchen, um zu kochen).
  3. Advertisement
  4. 3. Wenn er warm ist, eine Prise Salz hinzufügen.
  5. 4. Unter ständigem Rühren gut 20 Minuten lang kochen. Der Brei sollte gut gekocht sein und Sie können bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen.
  6. 5. Nach dem Garen auf Tellern anrichten und mit in Scheiben geschnittenen (reifen, also süßen) Kiwis servieren.
  7. Kiwi-Brei mit Haferflocken
Gesundheitliche und körperliche Vorteile der Kiwi
Rote-Bete-Saft - Rezept und Nutzen für den Körper
(1)
Kimchi - Sauerkraut auf Koreanisch
(1)
Ghee-Butter
(1)