Glasnudelsalat mit Spinat, Karotten und Chinakohl

Glasnudelsalat mit Spinat, Karotten und Chinakohl
Ich liebe Nudelsalat! In zahlreichen Varianten, italienisch, asiatisch, ja, sogar den "klassischen" deutschen mit Mayodressing mag ich von Zeit zu Zeit. Meine absolute Lieblingsversion ist aber der Nudelsalat "asia style".

Weil ich noch einen Rest Glasnudeln hatte, entschloss ich mich spontan für einen Salat damit. Die Kombination mit Karotte, dicken Zwiebelstreifen und Spinat mag ich unglaublich gerne, so ähnlich gibt es den Salat nämlich auch bei meinem Lieblingskoreaner. Den Chinakohl hatte ich noch zu Hause und schnippelte ihn spontan mit dazu. Mein Salat war recht gemüselastig, ihr könnt natürlich auch mehr Nudeln nehmen und das Gemüse etwas reduzieren.

Ingredients

    • 4 EL Sesam
    • 3 Karotten
    • 2 Zwiebeln
    • 1 EL Erdnussöl
    • 125 g Reisbandnudeln
    • 35 g Tiefkühl-Blattspinat (frischer geht natürlich auch)
    • ca. 150 g Chinakohl
    • Koriander
    Dressing:
    • 1 EL Reisessig
    • 2 EL Genmai Su (Reisessig)
    • 2 EL Sojasauce
    • 2 EL  Ketjap Manis (süße Sojasauce)
    • 1 EL Sesamöl
    • Salz, Zucker (zum Abschmecken)
    außerdem:
    • Räuchertofu (100g pro Person)

    Recipe Directions

  1. 1. Den Sesam ohne Fett anrösten.
  2. 2. Die Karotten schälen, halbieren, dann längs in Scheiben und dann in dünne Stifte schneiden.
  3. Advertisement
  4. 3. Die Zwiebel halbieren und längs in Streifen schneiden.
  5. 4. Das Erdnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Karottenstifte hinein geben und ca. 3-4 Minuten anbraten. Dann die Zwiebelstreifen hinzugeben und ein paar Minuten mitbraten. Die Zwiebeln sollen leicht gebräunt sein, dürfen aber noch etwas Biss haben.
  6. 5. In der Zwischenzeit die Reisbandnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Meine mussten 4-5 Minuten kochen. Ich habe nach 2 Minuten den Blattspinat dazugegeben. Die Nudeln und den Spinat abgießen.
  7. 6. Das Dressing aus den Zutaten (außer Salz und Zucker) anrühren. Die lauwarmen Nudeln und das Gemüse dazu geben. Ca. 20 Minuten lang ziehen lassen. Dann mit Salz und Zucker abschmecken.
  8. 7. Zum Servieren mit Sesam und frischem Koriander bestreuen.
  9. 8. Bei mir gab es dazu Räuchertofu. Diesen habe ich einfach in dünne Scheiben geschnitten und in Erdnussöl knusprig angebraten.
Glasnudelsalat mit Spinat, Karotten und Chinakohl
Glasnudelsalat mit Spinat, Karotten und Chinakohl