Mexikanische Tomatensauce für Tacos und Tortilla-Chips (Salsa de Tomate)

2023-04-29 Recipe Author Worldrecipes.eu

Mexikanische Tomatensauce für Tacos und Tortilla-Chips (Salsa de Tomate)
Wer gerne in mexikanische Restaurants geht, kennt die Tomatensauce, die zu Tortilla-Chips serviert wird. Ich liebe diese Sauce, so sehr, dass ich sie auch zu Hause mache. Als ich dieses Rezept entdeckte, wurde es zu meiner Tomatensoße Nr. 1 für alle Arten von Snacks und natürlich für Tortilla-Chips (die ich genauso liebe :D).

Der Geschmack der mexikanischen Tomatensoße ist sehr leicht, erfrischend und leicht würzig. Wenn Sie eine sehr scharfe Sauce wollen, dann verwenden Sie 2 oder 3 Serrano-Paprikaschoten, aber wenn Sie keine scharfen Saucen mögen, dann verwenden Sie einfach keine Serrano-Paprikaschoten (oder fügen Sie nur eine sehr kleine Menge für den Geschmack dazu). Die Sauce hält sich bis zu 3-4 Tage im Kühlschrank.

Registered und eingeloggte Benutzer sehen weniger Werbung.

Zutaten

    • 4 mittelgroße Tomaten
    • 225 g geriebene Tomaten aus der Dose ohne Kerne und Häute
    • 1 mittelgroße Zwiebel
    • 1 Handvoll gehackte frische Korianderblätter
    • 1 frische Serrano- oder Jalapeno-Pfefferschote
    • 0,5 Zitrone
    • 2 El. 5-6 % Essig (weiß oder Apfel) 
    • Salz

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Die Tiere liegen im Sterben. Die Hälfte der Zwiebel fein hacken, mit Essig übergießen, umrühren und bei Zimmertemperatur marinieren lassen, während Sie die Sauce zubereiten.
  2. 2. 1 Tomate, die Serrano-Paprika (oder Jelapeno-Paprika) und die restliche Hälfte der Zwiebel in den Topf mit Wasser geben. Das Gemüse kochen, bis es weich ist.
  3. Advertisement
  4. 3. Zusammen mit den geriebenen Tomaten in eine Cocktailschüssel geben. Alles pürieren, bis es glatt ist.
  5. 4. Die restlichen 3 Tomaten in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 5-7 Minuten ziehen lassen, dann häuten, entkernen (falls Sie die Kerne behalten wollen) und würfeln. Mit dem zerkleinerten Gemüse mischen.
  6. 5. Die Sauce mit gehacktem Koriander und eingelegter Zwiebel mischen, den Saft von 0,5 Zitronen auspressen und mit Salz abschmecken.
  7. 6. Mit Tacos, Tortilla-Chips und anderen Gerichten oder Snacks servieren.
  8. 7. Tipp: Wenn Sie keine scharfen Soßen mögen, dann verwenden Sie keinen Serrano-Pfeffer (oder Jalapeno).
Mexikanische Tomatensauce für Tacos und Tortilla-Chips (Salsa de Tomate)
Karamellisierte Zwiebelsauce
(1)
Tomatensauce ohne Essig
(1)
Blauschimmelkäse-Sauce
(1)
Rindfleisch auf Chinesisch: Rindfleisch und Gemüse in Wok und Teriyaki Sauce
(1)
Mexikanische Tomatensauce "Salsa Ranchera"
(1)
Bärlauchpesto mit Mandeln
(2)