Schokoladenkuchen | Rezept

Schokoladenkuchen | Rezept

Zutaten

    Für Kuchen:
    • Mehl: 560 ml
    • Kakaopulver: 50 ml
    • Backpulver: 1,5 Teelöffel
    • Salz: Prise
    • Fettcreme: 110 ml
    • Kefir: 110 ml
    • Milky "Toblerone" Schokolade: 200 g
    • Butter bei Raumtemperatur: 225 g
    • Zucker: 300 ml
    • Eier: 1 (+ 1 Eiweiß)
    • Vanilleextrakt: 1 Teelöffel
    Für die Vereisung:
    • Dunkle Schokolade: 125 g
    • Fettcreme: 100 ml
    • Butter: 2 Esslöffel
    • Maissirup: 2 Esslöffel

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Für die Glasur: die Creme aufkochen. Dann schalten Sie die Heizung aus. Fügen Sie Butter und zerdrückte Schokolade hinzu. Pour Sirup. Sehr gut mischen und beiseite stellen. Wenn der Kuchen fertig ist, gießen Sie die Glasur darauf.
  2. 2. Mehl mit Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen. Die Sahne aufschlagen und gehackte Schokolade dazugeben, umrühren, während die Schokolade schmilzt. Kefir hinzufügen, umrühren. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Fügen Sie Ei und 1 Eiweiß hinzu. Fügen Sie Vanilleextrakt hinzu. Alles gut mischen. Dann in Teig, ein wenig Mehlmischung hinzufügen, mischen, um zu kombinieren. Dann fügen Sie ein wenig Schokolade hinzu, und wieder, sehr gut mischen. Wiederholen Sie dies, solange Sie keine Mehl- und Schokoladenmischungen mehr haben. Dann den Teig in das Backblech geben und ca. eine Stunde backen.
  3. Advertisement
  4. 3. Ofen auf 170 ° C vorheizen. Butter auf dem Backblech verteilen.
Mini Schoko-Käse-Törtchen
(1)
Brioches mit karamellisierten Äpfeln und Streusel
(1)
Apfel Haferflocken Muffins
(2)