Im Ofen gebackene Wolfsbarsch - nach thailändischer Art

2022-12-14 Recipe Author Worldrecipes.eu

Im Ofen gebackene Wolfsbarsch - nach thailändischer Art
Diese Zubereitungsart für den Wolfescher im Ofen habe ich in einem Rezeptbuch gefunden. Der Name hat mich sehr interessiert, und es heißt, dass die Zubereitung thailändisch ist. Nun, die thailändische Küche lag mir schon immer am Herzen, also musste ich sie einfach probieren. Das habe ich getan. Es hat sehr gut geklappt, deshalb teile ich das Rezept auch mit euch. Ich war nur einmal in meinem Leben in Thailand, aber so einen Fisch habe ich dort noch nie gegessen. Natürlich habe ich nicht viele Gerichte probiert, daher kann ich nicht bestätigen, dass es sich wirklich um ein thailändisches Gericht handelt, aber vertrauen wir dem Autor des Buches. Wenn nicht, ist er trotzdem sehr schmackhaft und der so zubereitete Fisch wird Sie nicht enttäuschen!

Ich persönlich finde übrigens, dass auf diese Weise zubereiteter Fisch mit einem erfrischenden grünen Salat am besten schmeckt.

Registered und eingeloggte Benutzer sehen weniger Werbung.

Zutaten

    • Wolfsbarsch: 2
    • Koriander: 1 Nelke
    • Knoblauch: 3 Nelken
    • Chili: 1
    • 1 Zitronenblatt: 1
    • Limettenfrucht: 1
    • 1: Fischsauce
    • Sojasauce
    • Zucker
    • Zitronengras

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. 2. Wir rasieren die Wolfsbarschen und nehmen sie aus. Schneiden Sie die Köpfe ab. Die Gräten entfernen, aber die Schwänze unzerteilt lassen. Es sollte wie zwei Filets aussehen, die am Schwanz verbunden sind.
  3. Advertisement
  4. 3. Dann Koriander, Knoblauch, eine halbe Chilischote und etwas Zitronengras hinzugeben und in einem Mixer pürieren.
  5. 4. Den Limettensaft auspressen, ein paar Esslöffel Fischsauce und ein paar Esslöffel Sojasauce hinzufügen. Etwas Zucker hinzufügen, umrühren, abschmecken und die Aromen nach Belieben ausgleichen.
  6. 5. Dann den Fisch auf einen großen Teller legen, der in den Ofen geschoben werden kann.
  7. 6. Die Marinade darüber gießen und ein paar Zitronenblätter dazugeben. Dicht mit Folie abdecken.
  8. 7. Kochendes Wasser in eine tiefe Auflaufform geben. Die Auflaufform sollte so groß sein, dass Sie den Teller mit dem Fisch darauf stellen können, ohne dass der Boden das Wasser berührt.
  9. 8. Eine Auflaufform mit Wasser in den Ofen stellen, die Form mit dem Fisch darauf stellen und 16 Minuten backen.
  10. 9. Dann die Folie entfernen und weitere 7 Minuten braten. Achten Sie darauf, dass sie nicht überkochen.
  11. 10. Auf demselben Teller mit den restlichen Chili-Körnern bestreut servieren. Guten Appetit!
Champagner Risotto mit Räucherlachs
(2)
Lachs mit knuspriger Kruste, Kartoffeln und Salat
(1)