Wie kann ich gefrorenes Fleisch oder Fisch schnell auftauen?

Wie kann ich gefrorenes Fleisch oder Fisch schnell auftauen?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass selbst die besten Küchenprofis schon Situationen erlebt haben, in denen Fleisch sehr schnell aufgetaut werden musste, weil man nicht im Voraus auf den Bedarf vorbereitet war. Wenn es einmal nicht nach Plan läuft, gibt es ein paar Tricks, mit denen Sie Fleisch - egal ob Rind, Schwein oder sogar Fisch - ganz schnell auftauen können.

Zutaten

    • Fleisch
    • Fisch
    • Hackfleisch

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Wie sollte Fleisch aufgetaut werden? Es gibt sogar mehrere Möglichkeiten, dies schnell zu tun. Einige gelten als besser und effizienter, während andere wiederum einige Nachteile aufweisen können. Es wird zum Beispiel empfohlen, Fisch überhaupt nicht aufzutauen. Andernfalls fällt das Fleisch des Fisches auseinander und lässt sich nur schwer zubereiten.
  2. 2. Deshalb möchten wir Ihnen diesmal einige Tipps geben, die die Südkoreaner seit langem anwenden. Dies sind einige sehr einfache Techniken, von denen Sie hoffentlich noch nie gehört haben!
  3. Advertisement
  4. 3. Zunächst messen wir 1,5 Liter Wasser ab und erhitzen es auf 40 Grad Celsius. Ein Wasserthermometer ist für diesen Zweck nicht erforderlich; Sie können das Wasser bei dieser Temperatur von Hand testen. Die Temperatur sollte etwas wärmer sein als der Körper (36-37 C). Das heißt, Sie sollten spüren, dass das Wasser ziemlich heiß ist, aber es sollte Sie nicht verbrühen oder unangenehm sein.
  5. 4. Dann das heiße Wasser in eine Schüssel oder einen Topf gießen und drei Esslöffel Zucker hinzufügen, gut umrühren. Es mag Sie überraschen, aber Zucker ist sehr nützlich, um den Auftauprozess zu beschleunigen. Sie werden es auch mögen, dass der Zucker dem Fleisch einen herzhaften Geschmack verleiht.
  6. 5. Wie taue ich den Fisch auf? Um den Fisch aufzutauen, befolgen Sie die gleichen Schritte. Der einzige Unterschied ist der Hilfsstoff - statt Zucker verwenden wir Salz. Das Wasser auf 40 Grad erhitzen und drei Esslöffel Salz hinzufügen. Das Wasser umrühren, bis sich das Salz auflöst, und den Fisch hinzufügen.
  7. 6. Salz beschleunigt nicht nur den Temperaturanstieg des Fisches, sondern dient auch als leichte Marinade.
  8. 7. In etwa 7-10 Minuten können Sie Ihr Fleisch oder Ihren Fisch auf diese Weise erhitzen, und schon können Sie Ihr gewünschtes Gericht zubereiten.
  9. 8. Wenn das Fleisch- oder Fischstück recht groß ist, kann es natürlich länger als 10 Minuten dauern. Es ist daher ratsam, das Fleisch vor dem Einfrieren in einzelne Portionsstücke zu zerteilen oder dünnere Stücke einzufrieren, damit Sie sie bei Bedarf schneller auftauen können. Viel Spaß in Ihrer Küche! :)
BBQ-Schweinerippchen im Ofen gebacken - Folie
(1)
Rindfleisch auf Chinesisch: Rindfleisch und Gemüse in Wok und Teriyaki Sauce
(1)
Irischer Lammeintopf
(1)