Marinierte Makrele in Öl

Marinierte Makrele in Öl
Ein sehr leckeres Rezept für marinierte Makrele in Öl. Auch Hering kann auf diese Weise mariniert werden. Ich habe es schon oft gemacht und es hat immer sehr gut funktioniert. Jetzt möchte ich dieses Rezept mit euch allen teilen. Probieren Sie es unbedingt, Sie werden nicht enttäuscht sein! :) 

Zutaten

    • Makrele: 3
    • Öl: 100 Milliliter
    • Wasser: 300 Milliliter
    • Essig: 3 Esslöffel
    • Salz: 3 Teelöffel
    • 2 Esslöffel Knoblauch: 2 Nelken
    • Lorbeerblätter: 2
    • Zwiebel: 2
    • Chili: nach Geschmack

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Zuerst säubern wir die Makrele und nehmen sie aus, dann schneiden wir sie in Stücke.
  2. 2. Dann gießen Sie das Wasser in eine Schüssel oder ein Glas, fügen das Salz hinzu und rühren gut um, damit sich das Salz auflöst.
  3. Advertisement
  4. 3. Dann die Makrelenstücke und ein paar Lorbeerblätter hinzufügen und das Glas so füllen, dass der Fisch gut zusammengepresst ist. Etwa 6 Stunden marinieren lassen.
  5. 4. Die Makrelenstücke aus der Schüssel nehmen und die Flüssigkeit abgießen.
  6. 5. Die gehackten Zwiebeln in eine Schüssel geben, den Knoblauch dazupressen, den Essig und das Öl hinzufügen. Gut mischen.
  7. 6. Dann die Makrelenstücke hinzufügen, mit Pfeffer und Chilipulver bestreuen, mit einem Teller abdecken, gut andrücken oder in ein Glas geben und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Viel Spaß!
Champagner Risotto mit Räucherlachs
(2)
Lachs mit knuspriger Kruste, Kartoffeln und Salat
(0)
Thunfisch-Ceviche
(1)