Mexikanischer Reis mit Tomatensauce gebraten

2023-04-29 Recipe Author Worldrecipes.eu

Mexikanischer Reis mit Tomatensauce gebraten
Die einen bevorzugen losen Reis, die anderen klebrigen Reis, und ich persönlich mag besonders gerne mexikanischen Reis. Wenn Sie in einem echten mexikanischen Restaurant gegessen haben, werden Sie den berühmten mexikanischen rosa Reis probiert haben. Diese Kunst von Reis ist ein echtes Highlight für mich. Es ist so, wie ich es mir nur vorstellen kann. Mexikanischer Reis passt sehr gut zu allen möglichen mexikanischen Gerichten, Steaks, Gnocchi und so weiter.

Wie ich weiß, wäre ich nicht in der Lage, wenn ich nicht versuchen würde, meinen eigenen Reis in meiner Küche herzustellen. Die Zubereitung ist nicht schwer, aber man braucht Geduld und darf den Reis nicht zur falschen Zeit anrühren! Der Reis muss Zeit haben, um die Brühe und die selbstgemachte Tomatensauce aufzusaugen. Wenn man den Reis auf diese Weise kocht, muss man sich Schritt für Schritt an das Rezept halten und die Kochzeit beobachten, damit der Reis nicht zusammenklebt (wenn man zu früh oder zu viel umrührt). Aber wenn es bei mir funktioniert, wird es auch bei Ihnen funktionieren. Auf geht's zum Kochen! 😉

Zutaten

    • Langkornreis: 1 Glas (1 Glas - 240 Milliliter)
    • Hühnerbrühe: 2 Gläser
    • Sonnenblumen- oder Maisöl: 4 Esslöffel
    • Zwiebeln: 1/4 (gehackt)
    • Knoblauch: 1 große Zehe 
    Für die Tomatensauce:
    • Reife, weichere Tomaten: 2 vid. 2 mittelgroße
    • Zwiebel: 1/4 mittelgroß
    • Knoblauch: 1 große Zehe

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Tomatensauce: Die Tomaten (den harten Teil der Tomate herausschneiden), ein Viertel der Zwiebel und eine Knoblauchzehe in einen Cocktailshaker geben und pürieren, bis sie glatt sind.
  2. 2. Mexikanischer Reis: Das Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen, den Reis hinzufügen und einige Minuten unter häufigem Rühren braten.
  3. Advertisement
  4. 3. Dann die gehackte Zwiebel und die ganze Knoblauchzehe hinzufügen. Unter ständigem Rühren braten, bis der Reis eine goldene Farbe hat.
  5. 4. Dann die Tomatensauce dazugeben und braten, bis der Reis die gesamte Sauce aufgesogen hat.
  6. 5. Die Hühnerbrühe zum Reis geben, umrühren, mit einem Deckel abdecken, die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und etwa 15 Minuten köcheln lassen (nicht umrühren!).
  7. 6. Dann den Reis vom Rand der Pfanne aus (wo sich die meiste Flüssigkeit ansammelt) ganz leicht umrühren, mit einem Deckel abdecken und weitere 20 Minuten kochen (nicht umrühren!).
  8. 7. Dann die Herde ausschalten und den Reis noch ein paar Minuten stehen lassen (nicht umrühren).
  9. 8. Vor dem Servieren, dem Reis nach Belieben mit Salz würzen. Genießen Sie ihn mit Ihren Lieblingsgerichten!
  10. 9. Anmerkung: Ich habe ein Youtube-Video gemacht, wie dieser Reis zubereitet wird. Wenn Sie daran interessiert sind, habe ich es unten angehängt, damit Sie es sich ansehen können (das Video ist auf Mexikanisch).


Leckerer vegetarischer Chili-Eintopf
(1)
Austernpilz-Fenchel-Risotto
(1)
Pasta in Parmesanbutter mit Rösttomaten
(1)
Möhrenpaste mit Harissa, Joghurt und Pistazien
(1)