Mini-schoko-croissants mit nutella / einfache nuss-nougat-hörnchen

Mini-schoko-croissants mit nutella / einfache nuss-nougat-hörnchen
Diese easy peasy Mini-Schoko-Croissants mit nutella sind einfach perfekt für ein gemütliches Sonntagsfrühstück. Ich meine, wer träumt morgens nicht von warmen Croissants mit cremiger Nutellafüllung?! Aber dafür Stunden früher aufstehen? Hmm, ich weiß ja nicht. 😉 Abhilfe schafft da Blätterteig. Klar, der ist jetzt nicht vergleichbar mit echtem Croissantteig, aber irgendeinen Kompriss müssen wir jetzt einfach mal eingehen. 😉 Frischer Blätterteig aus dem Kühlregal muss nicht mal mehr aufgetaut werden und kann quasi sofort verwendet werden. Und diese Mini-Schoko-Hörnchen werden so, so lecker damit.

Frischen Blätterteig lasst ihr vor der Verarbeitung für etwa 10 Minuten auf Zimmertemperatur kommen, damit er beim Aufrollen nicht bricht bzw. reißt. Für die Nuss-Nougat-Mini-Croissants schneidet ihr ihn dann in etwa 14 Dreiecke und verteilt je 1 TL Nuss-Nougat-Creme auf die breite Seite der Dreiecke. Dann müsst ihr sie nur noch aufrollen und zu Hörnchen formen. Die Hörnchen werden vor dem Backen noch mit einer Mischung aus Eigelb und Milch bestrichen, damit sie im Ofen schön goldgelb backen. Nach ca. 10 Minuten sind sie auch schon fertig. Aber Achtung, nicht sofort reinbeißen, die Füllung kommt ganz schön heiß aus dem Ofen. Ich spreche aus Erfahrung – zu gierig und so. 😉

Speichert euch das Rezept für diese Schoko-Mini-Croissants unbedingt ab, denn sie sind:
- super schnell gemacht
- herrlich fluffig
- mit Blätterteig
- schokoladig
- so einfach
- Comfort Food pur
- so lecker

Portionen: 14 Stück

Ingredients

    • 1 Rolle frischer Blätterteig
    • Nuss-Nougat-Creme z.B. nutella
    • 1 Eigelb
    • 1 EL Milch
    • Puderzucker nach Belieben
    Außerdem:
    • Messer, Pinsel, Sieb
    • Backblech, Backpapier

    Recipe Directions

  1. 1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. 2. Blätterteig 10 Min. ruhen lassen, dann ausrollen, etwas dünner rollen und in ca. 14 Dreiecke schneiden.
  3. Advertisement
  4. 3. Die breite Seite mit ungefähr 1 TL Nuss-Nougat-Creme belegen. Nicht zu viel, sonst lassen sich die Croissants nicht so gut aufrollen.
  5. 4. Von der breiten Seite her aufrollen, die Enden eindrehen und zu Hörnchen formen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  6. 5. Eigelb und Milch mischen. Croissants damit bestreichen. Etwa 10-12 Min. im vorgeheizten Backofen goldgelb backen. Aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen, ggf. mit Puderzucker bestreuen und servieren.
  7. 6. Aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen, ggf. mit Puderzucker bestreuen und servieren.
  8. 7. Notizen: Nicht sofort reinbeißen. Die Füllung ist ziemlich heiß.
  9. 8. Notizen: Die Hörnchen können auch mit gehackter Schokolade, Kinderriegel oder Marmelade gefüllt werden.