Birnen Tarte Tatin mit Briocheteig

2022-08-10 Recipe Author Worldrecipes.eu

Birnen Tarte Tatin mit Briocheteig
Es handelt sich hierbei nicht ganz um ein original Rezept, es ist aber meiner Ansicht nach eine traumhaft leckere Alternative.

Der traditionelle französische Apfelkuchen, zufällig entstanden von den Schwestern Tatin im 19. Jh., wird üblicherweise mit Mürbe- oder Blätterteig hergestellt. Da mir beide Teige nicht liegen, der erste von der Herstellung her und der zweite geschmacklich, wurde die Tarte Tatin zum selber backen für mich erst interessant als ich den Briocheteig von “Artisan bread in 5 minutes a Day” entdeckte. Da mich das Prinzip beim Brot- und Pizzateig schon längere Zeit begeistert, versuchte ich auch den Briocheteig und wurde nicht enttäuscht. Die Idee ist einfach genial: alle Zutaten von Hand kurz und zügig verrühren, Teig gehen lassen, mindestens über Nacht in den Kühlschrank oder irgendwann in den folgenden 5 Tagen weiter verarbeiten.

Dieser reichhaltiger und sehr schmackhafte Hefeteig ist perfekt für eine Tarte Tatin.
Äpfel habe ich durch Birnen ersetzt, beides passt hervorragend, man sollte aber sehr feste und säuerliche Sorten bevorzugen, die beim Karamellisieren nicht zerfallen.

Die Mengenangaben des original Rezeptes für den Briocheteig habe ich durch 4 geteilt, das reicht immer noch für 2 Tortenböden.

Registered und eingeloggte Benutzer sehen weniger Werbung.

Zutaten

    Briocheteig nach “Artisan bread in 5 minutes a day”:
    • 60 ml lauwarmes Wasser (± 38°C)
    • 1 Teelöffel Bio-Trockenhefe
    • 1 Teelöffel grobes Salz
    • 2 Eier (L), leicht verquirlt
    • 2 Esslöffel Honig oder Agavensirup
    • 80 g Butter, geschmolzen
    • 250 g Weizenmehl Typ 1050
    Birnen Tarte Tatin mit Briocheteig:
    5-6 sehr feste Birnen
    • etwas Zitronensaft
    • 50 g Butter
    • 100 g Rohrohrzucker
    • 1 Teelöffel Zimt
    • 1 Teelöffel Vanillepulver

    Rezept-Anleitung

  1. 1. “Artisan bread in 5 minutes a day”: In einer mittelgrossen Plastikschüssel (1,5 Liter) Hefe, Wasser, Salz, Eier, Honig und Butter verquirlen. Mit einem Holzlöffel mit Loch oder Spachtel das Mehl zügig unterrühren bis eine homogene Masse entsteht.
  2. 2. Die Schüssel zudecken und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Anschliessend mindestens über Nacht in den Kühlschrank.
  3. Advertisement
  4. 3. Der Teig ist relativ feucht, wird aber durch die Kühlung fester, so dass er sich anschliessend gut ausrollen lässt und dabei nur noch wenig Mehl benötigt.
  5. 4. Wegen den frischen Eiern sollte der Teig innerhalb 5 Tagen verbraucht werden oder eingefroren werden.
  6. 5. Birnen Tarte Tatin mit Briocheteig: Vom kalten Briocheteig eine Portion abteilen und rund ausrollen. Mit einem Tuch bedecken und zur Seite stellen.
  7. teig ausrollen
  8. 6. Die Birnen schälen, der Länge nach in zwei Hälften schneiden, entkernen und mit Zitronensaft beträufeln damit sie sich nicht verfärben.
  9. 7. In einer Pfanne die Butter bei kleiner (!) Hitze schmelzen. Den Zucker mit Zimt und Vanillepulver vermischen und über die Butter streuen. Die Birnen in der Pfanne verteilen und unter Wenden in der Zucker-Buttermischung karamellisieren bis sie mittelweich sind, austretende Flüssigkeit eingekocht und der Karamell eingedickt ist. Das dauert je nach Härte der Birnen ca. 30 Minuten. Die Temperatur nicht zu hoch einstellen, das Karamell sollte nur leicht blubbern.
  10. birnen karamelisieren
  11. 8. Kurz abkühlen lassen und in eine Pieform umfüllen. Benutzt man eine offenfeste Pfanne kann man den Kuchen auch ohne Umfüllen in der Pfanne backen.
  12. birnen fertig karamelisiert
  13. 9. Anschliessend mit dem ausgerollten Briocheteig bedecken.
  14. mit teig bedecken
  15. 10. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober/Unterhitze 30 Minuten backen. Den Kuchen herausnehmen und 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf eine Servierplatte stürzen.
  16. 11. Der Kuchen schmeckt lauwarm genauso gut wie kalt. Wer mag reicht Vanilleeis oder Schlagsahne dazu.
Birnen Tarte Tatin mit Briocheteig
Ungebackener Kuchen mit Kondensmilch
(1)
Nackter Tiramisu-Mascarpone-Käsekuchen
(1)
Frischkäse-Mango-Käsekuchen
(1)
Kürbiskuchen für Hallowe'en - Gehirne
(1)
Bananen-Zitronenkuchen
(1)
Carrot Cake mit Ananas und Orange Curd
(3)
Vegane Schokotorte mit Erdbeeren
(1)
Karamell-Mascarpone-Sahne-Torte mit Äpfeln
(1)
Pflaumenkuchen mit streusel (zwetschgenkuchen)
(1)
Schokoladenkuchen mit Haselnüssen
(1)