Pflaumenkuchen mit streusel (zwetschgenkuchen)

Recipe Author Löffel voll Glück

Pflaumenkuchen mit streusel (zwetschgenkuchen)
Zur Zeit ist wieder Pflaumenzeit /Zwetschgenzeit. Dieses Mal gab es einen Zwetschgenkuchen mit sehr fruchtigen und saftigen Inhalt, der am Besten noch mit einem Klecks frisch aufgeschlagener Sahne schmeckt. Also macht euch ran an dieses Rezept, denn er ist sehr schnell zubereitet, wenn man erst einmal den Mürbeteig geknetet hat. :-)

Update: Habe den Tippfehler bei der Menge des Kirschsafts verändert. Richtig sind 250 ml Kirschsaft.

Ingredients

    Zutaten für eine runde Springform (28 cm Durchmesser):
    • 425 g Mehl
    • 250 g Butter
    • 250 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Schale einer Biozitrone
    • 1 Ei (Größe M)
    • 900 g entsteinte Pflaumen / Zwetschgen
    • 250 ml Kirschnektar
    • 1 Pck. Puddingpulver Vanille Geschmack zum Kochen
    • 40 g Speisestärke
    • 1 Prise Salz
    • 1/2 TL Zimt

    Recipe Directions

  1. 1. Für den Mürbeteig 250 g Mehl, 125 g weiche Butter, 75 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und dem Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten. Springform mit dem Mürbeteig auslegen.
  2. 2. Für die Zwetschgenfüllung den Kirschsaft mit 100 g Zucker im Topf aufkochen. Zwetschgen darin etwa 5 Minuten mitdünsten.
  3. Advertisement
  4. 3. Puddingpulver und Stärke mit etwas Wasser glatt rühren. Zu den Zwetschgen gießen, verrühren und aufkochen lassen. Die Masse wird sehr schnell sehr fest! Zwetschgenmasse in die Springform füllen.
  5. 4. Für die Streusel die restliche Butter (125g) schmelzen. Geschmolzene Butter gemeinsam mit 175 g Mehl, 75 g Zucker, Salz und Zimt zu Streuseln verkneten. Auf den Zwetschgen verteilen.
  6. 5. Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 1 1/4 Stunden bei 150 Grad Umluft goldbraun backen.
  7. 6. Kuchenstücke mit frisch geschlagener Sahne servieren.